Vor der Haustür grüßt der Morgentau und sattgrüne Almwiesen wellen sich zu einem Meer der Wanderleidenschaft. Auf Schritt und Tritt festen Almboden unter den Füßen.
Die schönsten Massive der Dolomiten sind zum Greifen nah. Wandern, schreiten, marschieren, weiter und weiter wollen, Ballast abwerfen, die Augen aufreißen und entdecken: die Natur, die Berge, sich selbst und das, was im Leben wirklich wichtig ist.
  • Vier bis fünf Mal wöchentlich starten vom Hotel Icaro aus von Gastgeber Walter ganz persönlich gestaltete geführte Wanderungen zu den aufregendsten Plätzen der Dolomiten
  • Für Gäste, die plötzlich die Wanderlust packt oder die nicht die nötige Ausrüstung dabei haben, gibt es Wanderstöcke und Rucksäcke zum Ausleihen im Hotel Seiser Alm Icaro
  • Geführte Wanderungen bringen über immer neue Wege an bezaubernde Orte, wie die märchenhaft verschlafene Blumenwiese der Hartlalm
  • Dolomiten, hautnah: die Puflatschrunde, die Wanderung zum Plattkofel oder auf das Markenzeichen Südtirols, den Schlern, sind nur einige der Wandermöglichkeiten des 450 km langen Wegenetzes auf der Seiseralm
  • Wandern – das ganze Jahr über: Die Wandersaison reicht in Südtirol von März bis November
  • Das Wanderhotel Seiser Alm Icaro ist Teil der Kooperationsgruppe Wanderhotels und erfüllt somit alle Qualitätskriterien und Anforderungen, die Wanderern noch mehr Wanderkomfort bieten
  • Das Hotel Icaro ist Mitglied der Vitalpina Hotels Südtirol